Vorsorge für den Katastrophenfall

Ist ein Notfall erst eingetreten, ist es für Vorsorgemaßnahmen meist zu spät. Wenn es brennt, musst Du sofort reagieren. Wenn Du und deine Familie evakuiert werden musst, kannst Du nicht erst beginnen, Dein Notgepäck zu packen. Wenn der Strom für Tage ausfällt, solltest Du einen Notvorrat im Haus haben.

Wir verweisen hier ausdrücklich auf das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe(BBK). Mit einem Klick auf das Bild bzw. diesen Link gelangst Du direkt auf die Seiten des BBK.

Dort findest Du Infos zu allen wichtigen Themen – vom Lebensmittelvorrat bis zum Notgepäck – um persönlich für den Notfall gerüstet zu sein.

  • Essen und Trinken bevorraten
  • Wasservorrat für die Hygiene
  • Das gehört in die Hausapotheke
  • Stromausfall
  • Wichtige Dokumente griffbereit halten
  • Gepäck für den Notfall
  • Im Notfall auf dem Laufenden bleiben