Meldung im Detail

E-Mail an Marcus Raasch:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

06.04.2014 Sonntag Hauptversammlung 2014 der DLRG Berlin

Die Präsidentin der DLRG Berlin begrüßt die Delegierten der Hauptversammlung 2014

Blick in das Plenum

Dr. Detlev Mohr -Vizepräsident der DLRG- überbrachte die Grußworte des Präsidiums

Der Präsident des Landessportbundes Berlin - Klaus Böger

Der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg Wilmersdorf - Reinhard Naumann

Michael Walther wurde von der Vorsitzenden des Paritätischen Wohlfahrtverbandes Berlin - Frau Professor Barbara John mit der Paritätischen Ehrennadel in Gold ausgezeichnet

Michael Walther wurde von der Vorsitzenden des Paritätischen Wohlfahrtverbandes Berlin - Frau Professor Barbara John mit der Paritätischen Ehrennadel in Gold ausgezeichnet

Der technische Leiter der DLRG Berlin - Udo Rosentreter - wurde von Andreas Statzkowski mit dem Goldenen Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen am Bande mit Eichenlaub für 40-jährige Dienstzeit

Die Vizepräsidentin Claudia Kuntz hielt Laudatien für die geehrten Kameradinnen und Kameraden

Axel Gernth wurde mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Gold ausgezeichnet.

Dr. Mathias Hölzl wurde mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Gold ausgezeichnet.

Kerstin Tretow wurde mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Gold mit Brillant ausgezeichnet.

Ralf Buckenauer wurde mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Gold mit Brillant ausgezeichnet.

Ralf Kügow wurde mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Gold mit Brillant ausgezeichnet.

Am 04.04.2014 fand im Haus des Sports des LSB die diesjährige Hauptversammlung des DLRG Landesverbandes Berlin statt.

Delegierte aus allen Berliner DLRG Bezirken nahmen die Berichte des Landesverbandsvorstandes entgegen und stimmten über den Jahresabschluss per 31.12.2013 ab.

Außerdem wurde über den Haushaltsplan 2015 entschieden.

Es wurden zahlreiche Grußworte gesprochen:

Dr. Detlev Mohr
überbrachte  als Vizepräsident der DLRG das Grußwort des Präsidiums und dankte noch einmal den zahlreichen Berliner Helferinnen und Helfern der DLRG Berlin für das Gelingen der 100 Jahrfeier im Oktober letzten Jahres.

Klaus Böger
ist Präsident des LSB Berlin und hob gegenüber den Delegierten der DLRG die Wichtigkeit des Erhalts der Berliner  Schwimmhallen hervor.

Der Staatssekretär für Inneres und Sport Andreas Statzkowski
überbrachte die Grußworte des Innensenators und freut sich über viele große Sportveranstaltungen, die in den nächsten Jahren in Berlin stattfinden.

Der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf Reinhard Naumann
hob die Ende April stattfinden Deutschen Seniorenmeisterschaften der DLRG im Rettungsschwimmen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hervor. Er warb für seinen Bezirk und freut sich über viele Besucher in der City-West.

Frau Professor Barbara John
-die Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Landesverband Berlin- hob hervor dass die DLRG im Vergleich zu anderen Verbänden viele junge Mitglieder hat.  Für sein jahrzehntelanges Engagement für die DLRG und den Katastrophenschutz ehrte sie den Vizepräsidenten der DLRG Berlin Michael Walther mit der Paritätischen Ehrennadel in Gold.

Neben dieser Ehrung wurden auch noch zahlreiche Kameraden mit Ehrenzeichen der DLRG ausgezeichnet:

Verdienstzeichen der DLRG in Gold:

•             Axel Gernth

•             Dr. Mathias Hölzl

Verdienstzeichen der DLRG in Gold mit Brillant:

•             Kerstin Tretow

•             Ralf Kügow

•             Ralf Buckenauer

Außerdem zeichnete der Staatssekretär für Inneres und Sport Andreas Statzkowski  Udo Rosentreter mit dem goldenen Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen am Bande mit Eichenlaub für 40-jährige Dienstzeit aus.

 

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: Marcus Raasch

zurück zur News-Übersicht