Meldung im Detail

E-Mail an Frank Villmow:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

19.07.2014 Samstag DLRG Berlin fährt 1.000 Einsatz in dieser Saison - zwei Kinder heute gerettet

DLRG Wasserrettungsstation Reiswerder

Helfer der DLRG

1.000 mal mussten die ehrenamtlichen Retter der DLRG Berlin in dieser Saison ausrücken. Neben vielen kleinen Einsätzen waren auch einige dramatische dabei.

Wie Heute gegen 15:00 Uhr:
 
Ein ehrenamtlicher Rettungsschwimmer der DLRG Wasserrettungsstation Reiswerder, am Tegeler See, beobachtete wie zwei Kinder, 3 und 8 Jahre alt, zu ertrinken drohten. Beide sind von einer Luftmatratze gerutscht und konnten kaum oder gar nicht schwimmen. Auch die Schwimmflügel die der 3 Jährige um hatte, waren keine Hilfe, da er sofort ins tiefe Wasser abtrieb. Der DLRG Rettungsschwimmer sprang sofort vom Steg hinterher und rettete die beiden Kinder vor dem Ertrinken. Die Eltern saßen am Strand und bekamen von der Situation wohl nichts mit.
 
Die DLRG warnt davor, dass Kinder unbeaufsichtigt ins Wasser gehen. Gerade Naturgewässer bergen viele Gefahren. Eltern müssen sich in unmittelbarer Nähe der im Wasser befindlichen Kinder aufhalten, nur so ist ein schneller Zugriff möglich. Auch Auftriebsmittel wie Luftmatratzen und Gummi Enten sind keine Schwimmhilfen und gehören nicht ins Wasser.
 
Schwimmen lernen, ist die einzige Prävention gegen das Ertrinken.
 
Frank Villmow
 
------------------------------------------------------------------------
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Landesverband Berlin e.V.
Frank Villmow
Leiter Verbandskommunikation und
Landeseinsatzleiter
Am Pichelssee 20-21, 13595 Berlin-Spandau
Tel.:    +49 (030) 3620 95-0
Fax:    +49 (030) 3620 95-99
Mobil: +49 (0171) 333 0 200

frank.villmow@dlrg.de
www.dlrg.de
www.berlin.dlrg.de

Hier gelangen Sie zu den Baderegeln der DLRG

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit
In Verbindung stehende(r) Artikel
13 DLRG-Tipps für sicheres Schwimmen

Von: Frank Villmow

zurück zur News-Übersicht