Meldung im Detail

E-Mail an Webteam:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

25.11.2011 Freitag Berliner Arzt mit dem NIVEA Preis für Lebensretter ausgezeichnet

Wir freuen uns, dass die Jury dem Vorschlag des DLRG Landesverbandes Berlin gefolgt ist, und den Berliner Hals-Nasen-Ohrenarzt -Dr. Nils Leege- mit dem NIVEA Preis für Lebensretter 2011 in der Kategorie Soforthilfe für DLRG Nichtmitglieder ausgezeichnet hat: 

10. April 2011: Der 46-jährige Familienvater Dr. Nils Leege war mit seiner Familie auf einem Ausflugsdampfer unterwegs, als er im Regierungsviertel einen kleinen Jungen alleine am Ufer sah, der plötzlich ins Wasser fiel. Da überlegte er nicht lange, zog Schuhe und Jacke aus und sprang hinterher, um den Jungen zu retten. Mit seinem Sprung vom fast drei Meter hohen Deck in die Spree brachte er sich selber in Lebensgefahr, doch es war für ihn „selbstverständlich, so zu handeln“.

Die Preisverleihung fand am letzten Freitag im Auditorium der Beiersdorf AG in Hamburg statt.

Mit dem NIVEA Preis für Lebensretter 2011 würdigen die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und die Beiersdorf AG Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement. Der mit insgesamt 6.000 Euro dotierte Preis wurde in diesem Jahr zum 23. Mal verliehen. Er ist bundesweit die einzige Auszeichnung, die speziell Lebensrettungen aus Wassergefahren sowie besonderes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im Wasserrettungsdienst honoriert.

Auf den Internetseiten des DLRG Präsidiums finden Sie weitere Informationen:

hier können Sie die Laudatio für Herrn Dr. Nils Leege nachlesen

hier erhalten Sie weitere Informationen zum NIVEA Preis für Lebensretter und den übrigen Preisträgern 2011

Bilder: © DLRG Präsidium

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: Webteam

zurück zur News-Übersicht