Meldung im Detail

E-Mail an Marcus Raasch:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

26.06.2015 Freitag Berliner Sparkasse unterstützt die DLRG

Michael Schmidt von der Berliner Sparkasse überreicht Marcus Raasch von der DLRG-Berlin ...

... einen Spendenscheck. Dessen Wert soll für den Unterhalt des ...

... Einsatzleitbootes Süd-Ost "ADLER 60" verwendet werden.

Mit Ihrer Spende können Sie uns helfen Leben zu retten.

Die DLRG Berlin freut sich über eine Spende der Berliner Sparkasse

Diese Woche konnte der Landesgeschäftsführer der DLRG-Berlin symbolisch einen Scheck der Berliner Sparkasse in Höhe von 1.250 € in Empfang nehmen.

Michael Schmidt -Filialdirektor der Berliner Sparkasse- betont, dass der Berliner Sparkasse sehr an der Förderung sozialer Projekte in ihrem Geschäftsgebiet gelegen ist, um hiermit die Verbundenheit der Berliner Sparkasse zur Stadt zu verdeutlichen.

Die Spende wird zweckgebunden für den Unterhalt des Einsatzleitbootes Süd-Ost der DLRG-Berlin "ADLER 60" verwendet werden.

Unser Boot ADLER 60 wird in erster Linie im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick im Bereich Dahme, Spree und ihren seenartigen Erweiterungen wie Müggelsee- und Langer See eingesetzt.

Die Zuwendung der Berliner Sparkasse kommt der DLRG sehr gelegen, denn gerade diese Woche wird eine Rechnung über 1.025,89 € für Inspektion und Instandsetzung des Bootsmotors von "ADLER 60" fällig.

Daher an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die dringend notwendige finanzielle Unterstützung unser gemeinnützigen Arbeit.

Möchten auch Sie die ehrenamtliche Arbeit der Berliner DLRG-Helfer unterstützen oder die Patenschaft für eines unserer Motorrettungsboote übernehmen?

Hier erfahren Sie, wo wir dringend Ihre Hilfe benötigen.

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: Marcus Raasch

zurück zur News-Übersicht