Meldung im Detail

E-Mail an Christopher Göbel, Fotos: Nicole + Michael Vormeier:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

16.08.2016 Dienstag Erste Hilfe will gelernt sein - Tag 2

Einschwimmen am Morgen

Transportieren eines Partners

1. Hilfe im Lehrgangsraum

Erklären und ....

... zeigen von Verbänden

Ein Kopfverband wird angelegt.

Das Geübte zeigen.

Das Geübte zeigen.

Erklärung der Herz Lungen Wiederbelebung (HLW)

Übung an den Phantomen

Übung an den Phantomen

Erklärung der Tauchkette ...

... und Übung im Wasser.

Beach Flags

Rot zieht den Kürzeren.

Abendliche Stimmung auf der Havel am Strand Großes Fenster

Der Start in den 2. Tag begann mit dem morgendlichen Frühsport - Aufwärmen und ab ins kühle Nass ... Transportschwimmen.

Nicht nur das Schwimmen ist für die neuen Wasserretter wichtig, sondern auch Kenntnisse in der Ersten Hilfe. Zusätzlich zu den Grundlagen lernten die Jugendlichen die im Wasserrettungsdienst am häufigsten auftretenden Verletzungen kennen: Sonnenstich, Hitzschlag und Unterkühlung. Die stabile Seitenlage, das Anlegen von Verbänden und auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung wurde in Gruppen geübt.

Am frühen Nachmittag wurde eins der wichtigsten Ausbildungselemente vermittelt: die Rettungstauchkette. Sie wird angewandt, um nach einer vermissten Person im Wasser zu suchen. Nach einer theoretischen Einführung, ging es mit den Booten zur Station Grunewaldturm. Die erfahrenen Wasserretter führten die Rettungstauchkette zunächst vor. Im Anschluss durften die 16 Jugendlichen ausgiebig üben.

Auch Spiel und Spass kommen neben der täglichen Ausbildung nicht zu kurz. Abends fuhren wir mit den Booten zur Station am Großen Fenster, um am Strand "Beach Flags" zu spielen - ein Strandspiel mit hohem Spaßfaktor, bei dem gleichzeitig auch Schnelligkeit und Reflexe trainiert werden. Jugendliche und Betreuer traten in gemischten Gruppen gegeneinander an. So manch eine/r hat dabei ordentlich in den Sand gepackt.

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit, Einsatz, Jugend
In Verbindung stehende(r) Artikel
Bootstour nach Potsdam - Tag 6 und Abschluss Tag 7
Das Erlernte unter Beweis stellen - Tag 5
Fachausbildung Wasserrettung - Tag 3
IRBs, Rettungshunde und Übungen - das war Tag 4
Neue Wasserretter für die DLRG - Tag 1

Von: Christopher Göbel, Fotos: Nicole + Michael Vormeier

zurück zur News-Übersicht