Meldung im Detail

16.09.2018 Sonntag Die DLRG beim Berlin Marathon

m heutigen Sonntag, den 16. September, waren wir an 6 Standorten beim Berlin Marathon im Einsatz. Unterstützt wurden wir dabei von Helferinnen und Helfern der DLRG Hennickendorf. Mit 5 Feldkochherden kochten wir an verschiedenen Verpflegungsständen Wasser, welches für die Zubereitung von Tee benötigt wurde. Dafür hieß es für 21 Helferinnen und Helfer, sehr früh aufstehen. Denn für die ersten ging es schon kurz nach 5:00 Uhr in der früh los, um rechtzeitig vor den notwendigen Absperrungen die Einsatzorte zu erreichen. Im Laufe des Tages wurden rund 10.000 Liter Wasser aufgekocht, woraus die Helfer des SCC an den Versorgungsständen Tee herstellten. Die sportliche Großveranstaltung wurde durch Eliud Kipchoge geprägt, der den Berlin-Marathon mit einer unglaublichen Zeit von 2 Stunden, 1 Minute und 39 Sekunden gewonnen hat. Damit verbesserte er den, seit vier Jahren bestehenden, Weltrekord um 1 Minute und 16 Sekunden. Ihm folgten fast 45.000 weitere Läuferinnen und Läufer. In einem

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Webteam

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Webteam:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden