Meldung im Detail

15.12.2018 Samstag Gemeinsam können wir Leben retten

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der DLRG und ...

... Kai Wegner - Präsident der DLRG Berlin - freuen sich über Ihre Unterstützung


Liebe Freunde und Förderer der DLRG,

Besonders in dieser Jahreszeit neigt der Mensch dazu, auf das vergangene Jahr zurück zu blicken. Auch wir tun das und würden Sie an dieser Stelle gerne ein Stück mitnehmen.

Die wichtigste Aufgabe der DLRG ist und bleibt die Bekämpfung des Ertrinkungstodes in Deutschland. Dieser lange Sommer hat uns sehr in Anspruch genommen und die Ertrinkungszahlen leider in ganz Deutschland steigen lassen. Die durch uns abgesicherten Badestellen waren gut besucht und somit war ein erhöhter Einsatz unserer ehrenamtlichen Rettungsschwimmer erforderlich.

Vielleicht auch aufgrund Ihrer Förderung war es uns in diesem Jahr möglich, ein 30 Jahre altes Rettungsboot gegen ein modernes Boot mit Bugklappe auszutauschen. So können unsere Retter noch besser und schneller Hilfe leisten.

Im Jahr 2019 muss die nächste finanzielle Hürde gemeistert werden,

denn die vielen Einsätze der letzten Saison haben bei unseren Rettungsmaterialen Spuren hinterlassen. Und so werden auch in diesem Winter wieder viele ehrenamtliche Stunden mit Ausbesserungsarbeiten verbracht werden müssen, damit zum Saisonstart 2019 wieder alle Boote einsatzbereit sind. Unterstützen Sie unsere Retter bei der Beschaffung der notwendigen Materialien. Von Lacken und Farben über neue Rettungswesten bis hin zu Bootsmotoren ist vieles anzuschaffen.

 

Jede Spende hilft uns beim Start in die nächste Wasserrettungssaison!

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019.

Ihr Kai Wegner
Präsident der DLRG-Berlin

 

PS: Jede Spende hilft. 25 Euro helfen uns bei der Beschaffung von Bootslacken oder Schleifpapier. Mit 50 Euro können Sie die Beschaffung von Rettungswesten für unsere Rettungsschwimmer unterstützen. Ganze 100 Euro helfen ein gutes Stück weiter bei der Beschaffung eines neuen Bootsmotors.

Kontakt: Telefon 030 36 20 95-0, Telefax 030 36 20 95-99, E-Mail: helfen@berlin.dlrg.de   
Spendenkonto der DLRG: IBAN: DE90 1009 0000 5273 1050 44 bei der Berliner Volksbank bitte im dem Verwendungszweck Ihre Adresse eintragen (wichtig für die Zuwendungsbescheinigung)
Onlinespende: berlin.dlrg.de/spenden.html

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: Fördererbetreuung

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Fördererbetreuung:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden