Meldung im Detail

14.04.2019 Sonntag  vor dem Saisonstart

Segelboot kurz vor dem Kranen

unter Wasser

Noch bevor die Saison richtig gestartet ist, wurden die Kameraden der DLRG schon zu zahlreichen Einsätzen gerufen.

Am Sonnabend wurden wir von einem Bootseigner zu einem gesunkenen Segelboot gerufen. Nach Begutachtung der Unfallstelle und Feststellung der Machbarkeit, haben wir uns mit Tauchern und techn. Equipment der Aufgabe gestellt. Das sich in einer Steganlage befindliche Boot wurde mit Hebekissen stabilisiert und vorsichtig wieder an die Wasseroberfläche gebracht. Nach anschließendem Auspumpen konnte das Boot zu einer Kranstelle geschleppt und sicher auf einem Trailer verladen werden.

Am letzten Wochenende wurden die Retter von der Wasserschutzpolizei zur Unterstützung bzw. Gefahrenabwehr gebeten.

Ein eigentlich vor Anker liegendes Hausboot wurde durch die Kraft des Windes und der Wellen von einem Festmacher getrennt. Die weiteren Anker waren nicht in der Lage das Boot an seinem Platz zu halten. Das Hausboot trieb auf der Unterhavel aus dem Stößensee Richtung Pichelsdorfer Gmünd. Auf der vielbefahrenen Wasserstraße drohte das Fahrzeug mit anderen Booten zu kollidieren. Über Schiff zu Schiff- Funk wurde ein nahendes Frachtschiff durch die Wasserschutzpolizei gewarnt. Wir konnten das Hausboot stabilisieren bis das Frachtschiff passiert hatte; anschließend wurde das Hausboot der Polizei übergeben.

Es wurden noch weitere Abschlepp- und Suchwünsche privater Bootseigener an die DLRG herangetragen, die teilweise erledigt werden konnten. Auch wurde gleich nach dem Zuwasserlassen unser Einsatzboot in den Bereich Müggelspree zu einem Bootsbrand alarmiert.

Anfang Mai wird die Saison der Wasserretter wieder starten. Die Kameraden und Kameradinnen der DLRG werden dann bis ca. Ende September wieder an den Wochenenden und Berliner Feiertagen EHRENAMTLICH für Sicherheit am und im Wasser sorgen.

 

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit, Einsatz

Von: Neiße Michael

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Neiße Michael:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden