Meldung im Detail

E-Mail an Marcus Raasch:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

05.09.2013 Donnerstag Mit dem Finanzsenator im Einsatz ...

Die Präsidentin der DLRG Berlin -Marlies Wanjura mit dem Finanzsenator Ulrich Nußbaum und Oswald Menninger

Bei der Fahrt mit dem Rettungsboot ...

... wurde ein gekentertes Segelboot beobachtet.

Auf dem Tegeler See

... waren die Helferinnen und Helfer der DLRG Wasserrettungsstation Forsthaus:

Zusammen mit dem Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin -Oswald Menninger-, dem Mitglied des Abgeordnetenhauses Thorsten Karge und anderen Reinickendorfer Lokalpolitikern besuchte Berlins Innensenator Ulrich Nußbaum unsere Reinickendorfer Wasserrettungsstation am Tegeler See.

In den geführten Gesprächen konnte die Präsidentin der DLRG Berlin - Marlies Wanjura- und andere Vertreter der DLRG die Wünsche und Sorgen der DLRG dem Finanzsenator näher bringen.

Bei der abschließenden Fahrt mit dem Rettungsboot über den Tegeler See wurde die Kenterung eines Segelbootes beobachtet. Glücklicherweise waren alle Wassersportler wohl auf und die Fahrt in das Entwicklungsgebiet am Tegeler Hafen konnte bei interessanten Gesprächen fortgesetzt werden.

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: Marcus Raasch

zurück zur News-Übersicht