zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 23.03.2019)
01- 2019: Absicherung einer Ruderregatta

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:23.03.2019 - 23.03.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 23.03.2019 um 08:43 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:23.03.2019 um 15:00 Uhr
Einsatzort:
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 4 Bootsführer
  • 19 Rettungsschwimmer
1/1/23/25
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Pelikan 31 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan 32 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan 37 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan 39 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan 85 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan 87 -

Kurzbericht:

Bei sonnigen Wetter wurde von 25 Helferinnen und Helfern der DLRG der Langstreckentest des Berliner Ruderverbandes auf dem Hohenzollernkanal abgesichert. Eingesetzt wurden vier Motorrettungsboote und
zwei Kraftfahrzeuge.

Ein Ruderer ist ca 200m vor dem Ziel gekentert und wurde von einer Rettungsbootbesatzung aus dem kalten Wasser geholt und anschließend an ein Einsatzfahrzeug übergeben. Der Verunfallte wurde zum Landesruderzentrum zur warmen Dusche gebracht.

Gegen 15:00 Uhr war die Veranstaltung zu Ende und alle eingesetzten Kräfte konnten die Heimfahrt zu Ihren Wasserrettungsstationen antreten.

Bilder: