zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (So 07.04.2019)
39. Berliner Halbmarathon

Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:Sonstiges
Einsatztag:07.04.2019 - 07.04.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 07.04.2019 um 06:30 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:07.04.2019 um 16:30 Uhr
Einsatzort:
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 2 Gruppenführer
  • 18 Helfer KatS
0/2/18/20
Eingesetzte Einsatzmittel - Feldküche () - -
- Feldküche () - -
- Feldküche () - -
- Feldküche () - -
- sonstige Versorgungs- und Logi (Lkw) - Pelikan 75 -
- sonstige Versorgungs- und Logi (Lkw) - Pelikan 74 -
- sonstige Versorgungs- und Logi (Lkw) - Pelikan 79 -
- sonstige Versorgungs- und Logi (Lkw) - Pelikan 71 -
- Dekontaminations-Lastkraftwagen Per (DEKON P) - Pelikan 53 -

Kurzbericht:

Mit mehr als 37.000 Läufern und Skatern findet zum Start der Laufsaison Deutschlands größter Halbmarathon in Berlin statt  Eine flache und schnelle Strecke, die an vielen Sehenswürdigkeiten unserer Stadt vorbei führt.
Während der erste Läufer nur gut eine Stunde für die 21,0975 km benötigte, waren die letzten Läufer erst nach mehr als drei Stunden im Ziel.

Mehr als 200.000 Zuschauer konnten bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen die Läufer anfeuern.

Solch eine Laufveranstaltung erfordert eine gute Organisation und einen großen Helferstamm.

Eine Teil der Aufgaben hat auch in diesem Jahr wieder die DLRG Berlin mit ihren Katastrophenschutzeinheiten übernommen:

Weil der Start bereits um kurz nach 10:00 Uhr erfolgte, klingelte für mehr als 20 DLRG Helferinnen und Helfer der Wecker an diesem Sonntag schon um 5:30 Uhr.

Insgesamt fünf Teams der DLRG waren an diesem schönen ersten Aprilwochenende in der Stadt unterwegs und haben mit ihren Wasserdurchlauferhitzern warmes Duschwasser oder mit ihren Feldkochherden heißes Wasser für warmen Tee produziert.

Weitere Informationen zu unserer Katastrophenschutzeinheiten findest du hier

Bilder: