zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Fr 10.06.2011)
Einsatznummer 607: Lebensrettung beim Karneval der

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:10.06.2011 - 11.06.2011
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 10.06.2011 .
Einsatzkräfte
Einsatzende:11.06.2011
Einsatzort:Berlin-Kreuzberg - Landwehrkanal - Waterloo-Ufer ohne Nummer
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:DLRG Rettungsschwimmer retten beim Karneval der Kulturen jungen Mann vor dem Ertrinken!
Der Karneval der Kulturen ist eine multikulturelle Großveranstaltung. Diese wird seit Jahren über das Pfingstwochenende in Berlin-Kreuzberg gefeiert. Rund eine Million Berlinerinnen und Berliner sowie Gäste unserer Stadt besuchen den Karnevalsumzug am Pfingstsonntag und das über vier Tage dauernde Straßenfest.
Da das Veranstaltungsgelände direkt an den Landwehrkanal grenzt und auch auf mehreren Brücken tausende Menschen feiern, wurde vom Veranstalter vorausschauend die DLRG-Berlin mit der Absicherung der Wasserflächen beauftragt. Für diesen Einsatz werden von der DLRG  in Berlin-Kreuzberg zwei Motorrettungsboote und ein Einsatztauchertrupp vorgehalten.
Wie wichtig die Anwesenheit der ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der DLRG beim Karneval der Kulturen ist, hat sich gestern gezeigt:
Gegen 23:55 Uhr fiel über eine rund drei Meter hohe Spundwand ein angetrunkener junger Mann in den Landwehrkanal und trieb bewusstlos unter der Wasseroberfläche.
Rettungsschwimmer der DLRG-Berlin retteten den Verunfallten durch schwimmerischen Einsatz und zogen ihn in ihr Rettungsboot.
Der nach kurzerZeit wieder zu sich gekommene  Mann wurde  von den Rettungsschwimmern erstversorgt und anschließend den Landrettungskräften übergeben.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 2 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
1/1/7/9
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Pelikan 39 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan 40 -

Kurzbericht:

Bilder:

Rettungsbo...Blick vom ...