zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (Sa 19.07.2014)
Zwei Kinder vor dem Ertrinken gerettet - 946/2014

Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:WRD stationär
Einsatztag:19.07.2014 - 19.07.2014
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 19.07.2014 um 14:53 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:54 Uhr
Einsatzende:19.07.2014 um 15:30 Uhr
Einsatzort:Badestelle Reiswerder
Einsatzauftrag:Die beiden Kinder konnten schlecht oder gar nicht schwimmen, sodass sie im tiefen Wasser zu ertrinken drohten. Das eine Kind klammerte sich an dem anderen fest. Der wachhabende Rettungsschwimmer bemerkte die Situation und sprang sofort vom Steg, seinem Wachposten, ins Wasser.
Er konnte beide Kinder erreichen und sicher an Land bringen.
Dort wurden beide Kinder versorgt. Die Eltern saßen am Strand und bekamen von der Situation nichts mit.
 
Einsatzgrund:DLRG Einsatznummer 946/2014

Zwei Kinder, 3 und 8 Jahre alt, sind im tiefen Wasser von der Luftmatratze gefallen.

 
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Pelikan 31 -

Kurzbericht: