Technik

Ein gesunkenes Segelboot wird mit Hilfe eines Hebekissens geborgen...
Ein gesunkenes Segelboot wird mit Hilfe eines Hebekissens geborgen...

Um einige unserer Einsätze zu bewältigen ist diverses Spezialgerät erforderlich.

Zum Bergen gesunkener Boote verfügen wir über Hebekissen die eine Gesamtauftriebskraft von 5900kg aufweisen. Die Aufteilung der Hebekissen ist wie folgt:

2 x 2000 kg
2 x 500 kg
2 x 250 kg
4 x 100 kg

... und anschließend leer gepumpt.
... und anschließend leer gepumpt.

Um das Wasser aus den gesunken Booten zu pumpen stehen uns auf der Zentralstation weitere Motorpumpen zur Verfügung:

1 x 1200 l/min

2 x 400 l/min

Nach einem starken Regen hätte das U2-Konzert 2003 in der Berliner Waldbühne ausfallen müssen. Dank unserer Pumpen konnte die Waldbühne ausgepumpt und das Konzert gerettet werden. Als weiteres technisches Gerät werden durch uns eine Motorkettensäge, diverse Greifzüge und Beleuchtungsmaterial mit Notstromaggregaten vorgehalten. Durch die sehr umpfangreiche Ausstattung unserer Werkstätten konnten wir bisher nahezu jedes technische Problem lösen.