Ihre Spende hat geholfen

In den vergangenen Jahren konnten wir nur durch die Einbindung von Spenden unsere Aufgaben erfüllen. Neben den üblichen Betriebskosten, die bei der Unterhaltung von 26 Wasserrettungsstationen und unseres Landesverbandshauses anfallen, seien hier einige besondere Anschaffungen vermerkt:

Ein Tauchertelefon für unsere Einsatztaucher

Gerade bei der Bergung von Booten und bei Katastrophenschutzeinsätzen ist die Kommunikation zwischen Tauchern und Taucheinsatzführer unbedingt notwendig. Bislang müssen unsere Taucher immer auftauchen um wichtige -unter Wasser gesammelte- Informationen weiter zu geben. Um auch unter Wasser kommunizieren zu können, benötigten wir dringend ein Tauchertelefon.

Dank einer Zuwendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband und einiger Spenden konnten wir im Jahr 2016 dieses wichtige Einsatzmittel beschaffen.

Ein neues Einsatzfahrzeug ...

... konnten wir im Jahr 2014 Dank vieler Spenden in Dienst stellen.

Nur eine großzügige Erbschaftsspende hat uns im Jahr 2006 die Beschaffung eines neuen Bootes sowie eines LKW mit Kran ermöglicht. Außerdem konnten alle Berliner Einsatztaucher mit einem neuen Tauchgerät ausgerüstet werden.

Eine Videokamera für unsere Ausbildungsabteilung

konnten wir Dank einer Zweckspende beschaffen, die für Schulungszwecke eingesetzt wird.

Für den Betrieb unserer Motorrettungsboote und Einsatzfahrzeuge benötigen wir jedes Jahr rund 20.000 Liter Kraftstoff. Spenden helfen uns bei der Finanzierung dieser jährlich notwendigen Ausgabe.

DLRG - Wir retten Leben

Spendenkonto der DLRG-Berlin:

DLRG LV Berlin e.V.

IBAN:DE90100900005273105044

bei der Berliner Volksbank

hier können Sie sich ein Formular für eine regelmäßige Spende an die DLRG per Einzugsermächtigung herunterladen und uns anschließend per Post zuschicken.

Anstatt Blumen: Planen Sie eine Familienfeierlichkeit oder ... mehr